DER Urlaub

DER Touristik startete im Oktober 2015 erstmals eine große Werbe- und TV-Kampagne für Endverbraucher unter dem Titel „Nicht irgendein Urlaub. DER Urlaub“.
Dabei stehen Mitarbeiter aus verschiedenen Teilen des Unternehmens im Mittelpunkt, die vor allem eins zeigen: Ihre Kompetenz und Leidenschaft fürs Reisen.
Stellvertretend für die gesamte DER Touristik zeigen sie, wieviel Liebe und Erfahrung hinter jeder Reise steckt. Gemeinsam mit ihren Kunden wollen sie daran arbeiten, dass die schönste Zeit des Jahres nicht irgendein Urlaub wird, sondern DER Urlaub.
„Wir wollen lauter werden im Markt“, erklärt Sören Hartmann, CEO DER Touristik, den Hintergrund der Kampagne. „Nur mit einer kraftvollen Marke, die Emotionen weckt, werden wir von den Kunden wahrgenommen.“ Aufmerksamkeit zu erwecken, heißt in der Regel andere Wege zu gehen. Deshalb wirbt die DER Touristik nicht mit inszenierten Kundenerlebnissen, sondern mit dem, was das Unternehmen besonders und einzigartig macht. „Wir haben die Mitarbeiter als Urlauber in den Mittelpunkt der Kampagne gestellt. Das macht den Unterschied“, sagt Sören Hartmann. „Anders als bei Online-Portalen, wo Algorithmen den passenden Flug mit dem freien Hotelzimmer verknüpfen, sind unsere Produkte von Menschen gemacht.“ Dabei zähle neben dem Erfahrungsschatz von über 7.000 Mitarbeitern in 2.100 Vertriebsstellen und allen anderen Unternehmensteilen vor allem eines: Die Begeisterung aller Mitarbeiter für das Reisen.

„Nur wer die Welt bereist hat, kann anderen verraten, wo das Paradies beginnt“, lautet dementsprechend einer der zentralen Botschaften aus dem TV-Spot:

Pressemitteilung Nicht irgendein Urlaub. DER Urlaub – „DER Touristik PM DER Urlaub“